O-Ton-Paket: Änderungen zum Jahreswechsel

 Für zukünftige Eltern wird das Elterngeld anders berechnet: Vom durchschnittlichen Nettoverdienst gehen nicht mehr die tatsächlichen Sozialversicherungsbeiträge ab, sondern pauschal 21 Prozent. Das könnte eine Verschlechterung der Leistungen bei vielen bedeuten. Dafür gibt es künftig auch Betreuungsgeld, sagt Rechtsanwalt Swen Walentowski vom Deutschen Anwaltverein:

O-Ton: Das Betreuungsgeld soll ab August 2013 gezahlt werden. 100 Euro sollen die Eltern erhalten, die ihre 1- bis 2jährigen Kinder zuhause betreuen. Ein Jahr später soll es dann 150 Euro pro Monat geben. Insgesamt fördert der Staat damit seine jungen Bürger die ersten drei Jahre lang. Er zahlt 14 Monate Elterngeld und anschließend bis zu 22 Monate Betreuungsgeld. – Länge 20 sec.

Download O-Ton

O-Ton: Minijobber dürfen mehr verdienen

Minijobber dürfen jetzt steuerfrei 50 Euro mehr im Monat verdienen. Die Verdienstgrenze steigt ab dem 1. Januar von 400 auf 450 Euro. Rechtsanwalt Swen Walentowski von der Deutschen Anwaltauskunft:

O-Ton: Künftig sind Minijobber automatisch rentenversicherungspflichtig, sofern sie keine Befreiung beantragt haben. Arbeitgeber zahlen weiterhin ihre pauschalen 15 Prozent in die gesetzliche Rentenversicherung ein, Minijobber müssen zusätzlich 3,9 Prozent ihres Arbeitsentgelts einzahlen. Man kann natürlich selbst seinen Rentenanspruch um rund 30 Prozent erhöhen, wenn man den eigenen Beitrag freiwillig auf den vollen Betrag von künftig 18,9 Prozent erhöht. – Länge 25 sec.

Download O-Ton

O-Ton: Mehr Förderung für Pflegezusatzversicherung

Ab dem Neuen Jahr zahlt Vater Staat den gesetzlich Pflegeversicherten eine Zulage pro Jahr. Zwar gibt es das Geld unabhängig von ihrem Einkommen – aber unter einer Bedingung.
Mehr dazu von Rechtsanwalt Swen Walentowski vom Deutschen Anwaltverein:

O-Ton: Im Zuge der Pflegereform gibt es ab Januar eine Zulage von 60 Euro. Es gibt allerdings eine Voraussetzung. Man muss freiwillig eine Pflegezusatzversicherung abschließen, deren Mindestbeitrag bei 120 Euro liegt. – Länge 14 sec.

Download O-Ton

###########################

(Anhören: linke Maustaste, Download: rechte Maustaste, “Ziel speichern unter” )

Bitte senden Sie uns eine E-Mail auf die Adresse “service (at) vorabs.de”, wenn Sie das Audiomaterial verwendet haben.

Dabei entspricht (at) dem gewohnten Zeichen @, wir müssen aus Spam-Schutzgründen so schreiben.

Ähnliche Themen

Schreibe einen Kommentar