Kollegengespräch: Tipps für die digitale Welt

 Alles wird smart! Kein TV-Geräte-Hersteller, der auf der IFA 2012 nicht einen intelligenten Fernseher präsentiert. Der Smart-TV ist ein weiteres Endgerät, das sich in das vernetzte Heim einfügt. Auch wenn Fernseher noch keinen Antivirenschutz benötigen – die Multimediageräte sind bereits im Visier der Hacker.
Marco Preuß, Virenanalyst bei Kaspersky Lab, antwortet dazu auf folgende Fragen:

1. Smart klingt gut – ist das aus Sicht der Virenexperten auch smart?
2. Was macht nun einen Smart-TV, wie hier auf der IFA vielfach zu sehen, aus?
3. Wie schütze ich mich am besten?

Mehr dazu auch unter kaspersky.de.

Download Kollegengespräch

###########################

(Anhören: linke Maustaste, Download: rechte Maustaste, “Ziel speichern unter” )

Bitte senden Sie uns eine E-Mail auf die Adresse “service (at) vorabs.de”, wenn Sie das Audiomaterial verwendet haben.

Dabei entspricht (at) dem gewohnten Zeichen @, wir müssen aus Spam-Schutzgründen so schreiben.

Ähnliche Themen

Schreibe einen Kommentar