O-Ton: Betrunkener Autofahrer – auch Beifahrer können haften!

 Wer mit einem alkoholisierten Fahrer im Auto sitzt und sich ein Unfall ereignet, haftet auch – sollte er von der Trunkenheit gewusst haben. Dabei spiele es keine Rolle, ob man auf dem Beifahrersitz oder der Rückbank Platz nehme.

Rechtsanwalt Swen Walentowski von der Deutschen Anwaltauskunft.:

O-Ton: Es geht darum, ob ich als Beifahrer erkennen kann, ob der Fahrer nicht mehr fahrtüchtig ist. Das hat nicht immer etwas mit Alkohol zu tun, sondern auch mit Krankheiten oder körperlichen Gebrechen. Dann bin ich der Verantwortliche in diesem Fahrzeug und ich muss ihn vom Fahren abhalten. Womöglich muss ich dann auch selbst fahren oder aber, wenn ich das erst während der Fahrt bemerke, die Fahrt abbrechen lassen. – Länge 22 sec.

Weitere Informationen dazu unter anwaltauskunft.de.

Download O-Ton

###########################

(Anhören: linke Maustaste, Download: rechte Maustaste, “Ziel speichern unter” )

Bitte senden Sie uns eine E-Mail auf die Adresse “service (at) vorabs.de”, wenn Sie das Audiomaterial verwendet haben.

Dabei entspricht (at) dem gewohnten Zeichen @, wir müssen aus Spam-Schutzgründen so schreiben.

Ähnliche Themen

Schreibe einen Kommentar