Tag Archives: Betrug

23Jan/18

Händlerverband: Maximal drei Prozent der Gebrauchtwagen mit manipuliertem Tacho

Der Bundesverband freier Kfz-Händler schätzt die Zahl der Fahrzeuge mit manipuliertem Tacho auf „zwischen einem und drei Prozent“ und sieht keine Anzeichen für massiven Betrug bei den Kilometerständen in Deutschland. „Auf jeden Fall ist es Humbug, dass jeder dritte Gebrauchtwagen manipuliert sei – wie immer wieder behauptet wird“, sagte Ansgar Klein, geschäftsführender Vorstand des Bundesverbands freier Kfz-Händler (BvfK) im Interview mit der Branchen- und Wirtschaftszeitung Automobilwoche. Weiter

28Jun/17

O-Ton: Echter Unfall oder Versicherungsbetrug?

Wird nachgewiesen, dass ein Unfall den Wagen beschädigt hat und ein Versicherungsfall vorliegt, ist die Versicherung grundsätzlich in der Pflicht. Vermutet sie einen Versicherungsbetrug, muss sie dies auch beweisen. Eine Vermutung reicht hierfür nicht aus, entschied das Landgericht Dortmund. In dem Fall ging es um massive Kratzer am Auto. Weiter

25Feb/16

O-Ton + Kollegengespräch: Spesenbetrug muss konkret nachgewiesen werden

Für eine außerordentliche Kündigung muss der Chef beweisen, dass es dafür auch einen wichtigen Grund gibt. Die Rechtfertigung des Arbeitnehmers muss er im Zweifelsfall auch entkräften können. Sonst ist die Kündigung unwirksam, entschied das Landesarbeitsgericht Köln. In dem Fall ging es um einen Mann, der für seine Firmenkreditkarte über Jahre keine Einzelbelege vorlegen musste. Weiter